Wir laden ein, diese besondere Zeit im Jahr intensiv zu erleben!

Die Wochen der Fastenzeit bieten die Möglichkeit, vieles wegzulassen (ob Nahrung, Fernseh- oder Handykonsum), um Zeit zu finden, mit sich selbst und Gott in Kontakt zu kommen. Oft sind wir mit äußerlichen Tätigkeiten in Beruf, Familie und Freizeit so vollgefüllt, dass der inneren Lebensfreude die Luft ausgeht. Auch erlittene Verletzungen und Schuld lassen uns abstumpfen und nehmen uns den Lebensatem.

Da tut es gut, sich Zeit zu nehmen, den Alltag zu unterbrechen und wieder in Kontakt zu kommen mit den Quellen des Lebens.

Helfen wir dem Leben zum Durchbruch, damit es Ostern werden kann!